Spieldetails

Spieldetails
Heimmannschaft Auswärtsmannschaft
TV Nierstein SG Saulheim 4
33:19
(19:9)

Anwesende Spieler
Name Position Tore
Rene Sauerwein Rückraum 9
Adrian Gerhard Außen 4
Tobias Schütt Kreis 4
Max Albes Rückraum 4
Dennis Warzecha Außen 2
Liam Becker Rückraum 2
Marcel Bastian Außen 1
Daniel Vowinkel - 1
Marius Emmermann Kreis 1
Hans-Jakob Nollert Kreis 1
Moritz Kolb Außen 1
Marius Knappek Rückraum 0
Lukas Köhler Kreis 0
Philipp Selzer Tor 0

Spielbericht

Zweites Spiel, zweiter Sieg

 

Sonntag Nachmittag war die 4. Mannschaft der SG Saulheim zu Gast in der Rundsporthalle, welche überwiegend aus jungen Spielern bestand.

Mit vollem Kader ging es ins Spiel. In der Kabinenansprache wurde als Zielvorgabe der Coaches weniger als 20 Gegentore ausgegeben!
Dieses mal starteten wir wesentlich wacher ins Spiel und konnten uns über die Zwischenstände von 4:4 nach 8 Minuten auf 10:4 nach 15 gespielten Minuten durch einen 6:0 Lauf absetzen. Aufgrund der vollen Bank konnte Coach Boris im Rückraum fast komplette Blockwechsel vollziehen und so stetig frische Leute auf Feld bringen. Trotz der Wechsel tat dies unserem Spielfluss im Angriff und auch Abwehr wenig Abbruch.
So konnten wir uns weiter absetzen bis auf 19:9 zur Halbzeit.
Adrian „Graf Dracula“ Gerhard mit starker Leistung auf LA, der Mittelblock funktionierte halbwegs egal wer von den 4 Leuten dort spielte und war verbessert zum letzten Spiel. Bis auf wenige Ausnahmen wurde gut verschoben und dem Nebenmann geholfen.

Halbzeitansprache: Hinten weiter die Abwehr zusammenhalten und vorne weiter strukturiert zum Torerfolg kommen. Wichtig war direkt an die erste Halbzeit anzuknüpfen und nicht zu verschlafen, um keinerlei Hoffnung beim Gegner aufkommen zu lassen.

Nach einem raschen Gegentor zu beginn konnte man sich nach 40 Minuten auf 25:12 absetzen. Phasenweise wurde der Ball gut laufen gelassen und nur vereinzelnd kam es zu überhasteten Würfen oder Kreis anspielen. Da die Abwehr nur wenig gefordert wurde von den Saulheimern plätscherte das Spiel ohne viel Hektik oder Dramatik dem Spielende entgegen. So verpassten wir durch fehlende Konsequenz in Angriff und Abwehr sicherlich ein höheres Ergebnis. Die Zielvorgabe von maximal 20 Gegentore konnte so knapp erreicht werden.
Erneut eine gute Mannschaftsleistung auf die sich weiter aufbauen lässt und trotz der Blockwechsel im Rückraum, kam es kaum zu Abbrüchen im Spielfluss.
Hervorzuheben sind aus der Mannschaft sicherlich Philipp Selzer, der sich nach schwächerem Beginn stark steigerte und vor allem in der zweiten Halbzeit starke Paraden zeigte. Rene Sauerwein schloss sicher vom Siebenmeterpunkt ab und war erneut treffsicherster Schütze am heutigen Tag.
Dies mal gibt es keine 4 Wochen Pause, sondern es geht nächsten Samstag abends gegen Mainz 1817 weiter.

Es spielten: Philipp Selzer(Tor), Daniel Vowinkel 1, Hans Jakob Nollert 1, Marius Emmermann 1, Max Albes 4, Tobias Schütt 4, Dennis Warzecha 2, Moritz Kolb 1, Marcel Bastian 1, Liam Becker 2, Adrian Gerhard 4, Rene Sauerwein 9/4, Lukas Köhler 3, Marius Knappek


zurück
1. Herren
HSG Worms 2 - TVN
24.11.2019 - 16:00 Uhr
30:14 (15:9)
Spieldetails

2. Herren
TVN - HV Weisenau
01.12.2019 - 15:00 Uhr
33:27 (17:11)
Spieldetails · Spielbericht

3. Herren
TVN - TV Nieder-Olm III
01.12.2019 - 19:00 Uhr
19:17 (8:8)
Spieldetails

A-Jugend
TVN - SG Saulheim
02.12.2019 - 13:00 Uhr
29:22 (13:12)
Spieldetails

C-Jugend
Noch kein Spiel
in dieser Saison bestritten.

D-Jugend
TVN - HSV Sobernheim 2
30.11.2019 - 17:00 Uhr
35:12 (18:5)
Spieldetails

E-Jugend
TVN - SG Saulheim
30.11.2019 - 15:30 Uhr
17:37 (14:22)
Spieldetails