Spieldetails

Spieldetails
Heimmannschaft Auswärtsmannschaft
TV Nierstein TSV Schott Mainz
16:18
(3:7)

Anwesende Spieler
Name Position Tore
Lasse Hartmann - 9
Henry Schön Außen 6
Kyra Platen - 1
Constantin Leineweber - 0
Lucas Belzer - 0
Paul Seebrich - 0
Sarah El Mallouki - 0
Gilvato Letscher - 0
Matthieu Mallego - 0
Leon Symonowicz - 0
Inara Wehrheim - 0

Spielbericht

Niederlage mit 16:18 ( HZ 3:7 ) bzw 48:108 ( HZ 6:21 )

 

Wieder einmal mußte ich als Trainer ( gerade erst mit überstan-

dener Grippe ), die eigene Mannschaft pfeifen und Helmut die

Coach-Position überlassen. Wir haben uns aber vor dem Spiel kurz

"ausgetauscht" und komplette Übereinstimmung gefunden.

 

Neue Mannschaft ( = Gegner ) - neues Spiel.

In jeder Saison müssen wir erst einmal sehen, wie der Gegner "aufspielt",

respektive welche Mannschaft da gegen uns spielt.

Der heutige Gegner war somit für uns ein "unbeschriebenes Blatt", brachte

uns aber sofort in starke Bedrängnis.

Die Mannschaft war sehr beweglich und agierte sehr variabel.

Ehe wir uns versahen, lagen wir mit 0:5 zurück, wobei der quirlige "Kleine"

mit der Nr. 8 nicht zu halten war ( 4 Tore ).

Langsam "fingen" wir uns aber und konnten den Angriffswirbel der Schotter

etwas "auffangen".

Mit 3:7 ging es in die Halbzeit.

Die Halbzeitansprache von Helmut war klar: Offensiver und direkter in

der Abwehrbewegung - sichere Torwürfe !!!

 

Dies wurde anfangs der 2.HZ extrem "ausgeübt" und nach einem 4:8 nun

erfolgreich in Tore umgemünzt: 7 Tore in Folge und wir konnten an einem

"Erfolg schnuppern!"

Doch die Schotter verstärkten ihren Druck; bis zum 15:12 konnten wir

erfolgreich dagegen halten, ehe der Gegner kurz vor schluß noch zum

15:15 ausgleichen konnte.

In den letzten Minuten hatte Schott noch ein Quentchen mehr einzu-

setzen und konnte das Spiel mit 18:16 gewinnen.

Aufgrund des "Mehrs" an Torschützen ( 3 gegen 7 ) war das Ergebnis in

der neuen Zählweise ( Tore x Torschützen ) dann deutlich.

 

Fazit: Immer noch zu viele Torwürfe "Hoch", obwohl Flach und Aufsetzer

vom Trainer vorgegeben wurden.

Besonders in der 1.HZ keine direkte Manndeckung!!

Positiv: Normalerweise lassen wir in der 2.HZ nach; doch dieses Mal

"drehten wir auf!!" Toll !!!

Wir schnupperten am Erfolg !!!!

Doch mit nur drei Torschützen war ein Erfolg nicht möglich !

Anmerkung: Ich will hier nicht das Streben nach Toren schlechtreden,

( klar: Jeder möchte viele Tore erzielen ), doch man kommt bei der

vorgegebenen Spielweise ( Tore x Torschützen ), nur mit vielen Tor-

schützen zum Erfolg !

Auch die Schotter hatten mit der Nr.21 ( 6 Tore ) und Nr.8 ( 5 Tore )

zwei überragende Spieler, die aber ihre Nebenspieler gut "fütterten!"

 

Egal: Die gute Leistung der 2.HZ ist leider nicht belohnt worden.

 

Weiter geht´s, wir wollen noch besser werden !!!!!


zurück
1. Herren
TVN - HC Gonsenheim 2
17.02.2019 - 16:00 Uhr
25:24 (11:11)
Spieldetails · Spielbericht

2. Herren
TSG Ober-Hilbersheim - TVN
09.02.2019 - 19:30 Uhr
23:18 (18:9)
Spieldetails · Spielbericht

3. Herren
TVN - SC Lerchenberg
26.01.2019 - 19:45 Uhr
29:23 (15:9)
Spieldetails · Spielbericht

A-Jugend
SF Budenheim 2 - TVN
10.02.2019 - 16:00 Uhr
37:29 (19:14)
Spieldetails · Spielbericht

B-Jugend
HSG Rhein-Nahe Bingen - TVN
02.12.2018 - 12:50 Uhr
43:26 (22:10)
Spieldetails · Spielbericht

C-Jugend
TVN - HSV Alzey
09.02.2019 - 18:00 Uhr
23:21 (10:10)
Spieldetails · Spielbericht

D-Jugend
HC Gonsenheim - TVN
03.02.2019 - 11:25 Uhr
23:26 (11:13)
Spieldetails · Spielbericht

E-Jugend
TVN - TuS Wörrstadt
17.02.2019 - 14:15 Uhr
27:5 (12:2)
Spieldetails · Spielbericht